Jubel bei der TuS nach dem 4:1-Sieg.

Hochverdienter Auswärtssieg

zum Jahresabschluss

________________________________________________

Samstag, 12.12.2015

--------------------------------------------------------------------------------------

SC Steinberg II – TuS Froschhausen   1:4 (1:1)

 

Auswärtssieg im letzten Spiel vor der Winterpause für die TuS-E-Junioren:

In Steinberg gelang den Froschhäusern ein hochverdienter 4:1 (1:1)-Erfolg.

Zu Beginn übernahm die TuS direkt die Spielkontrolle, trotzdem gelang den Gastgebern aus dem Nichts das 1:0 (3.). Cedric Herburg jedoch markierte nur kurz darauf den Ausgleich (6.). Die TuS erarbeitete sich in der Folgezeit mehrere gute  Chancen, die beste durch erneut Herburg, der die Latte traf. Auch der SC hatte noch zwei gute Möglichkeiten, die TuS-Torhüter Konrad Wenzel jedoch überragend vereitelte. So ging es mit dem 1:1 in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff erhöhte die TuS ihren Druck nochmals und es entwickelte sich ein nun einseitiges Spiel. Kapitän Nils Hubert sorgte dann für die verdiente TuS-Führung (34.). Torjäger Pius Mayer erhöhte daraufhin per Kopf klasse auf 1:3 (40.). Den Schlusspunkt setzte erneut Mayer, indem er eine tolle Flanke von Kasimir Wenzel verwertete und zum 1:4 einnetzte (48.).

„Zum Abschluss des Jahres haben wir nochmal eine starke Leistung gezeigt und hochverdient gewonnen“, resümierte TuS-Trainer Lukas Knedlik.

 

Mannschaft: Konrad Wenzel, Vincent Harnisch, Kasimir Wenzel, Marlon Schnöring, Marc Lambert, Nils Hubert (1), Cedric Herburg (1), Pius Mayer (2), Luka Keskic und Luis Heinlein.

... jetzt online bestellen!

www.kurz-teamsport.de

Counter gratis holen