News aus der Fußballjugend

E-Jugend mit starker Leistung

_______________________________________________

Samstag, 06.06.2015

----------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TV Hausen   7:2 (4:0)

 

Unsere E-Junioren gewannen ihr Heimspiel bei sehr heißen Temperaturen gegen den TV Hausen hochverdient und überzeugend mit 7:2 (4:0).

Torjäger Endrit Sertolli brachte die TuS in Führung (11.), Basel Ismael erhöhte auf 2:0 (16.). Mit einem Weltklasse-Lupfer besorgte erneut Sertolli das 3:0 (19.). Wiederum Ismael war es, der dann noch vor dem Pausenpfiff das 4:0 erzielte und damit bereits so gut wie alles klar machte (24.).

Nach dem Kabinengang wurden die Hausherren etwas fahrlässig. So kam Hausen zu zwei Treffern – es stand nur noch 4:2 (30./37.).

Doch prompt schlug eine an diesem Tage eiskalte TuS zurück: Nils Hubert markierte das 5:2 (39.). Ein erneuter Doppelschlag durch Endrit Sertolli – davon erneut ein überragender Heber – sorgte für den 7:2-Endstand (45./48.).

Alles in allem war es eines der besten Spiele, das die E-Jugend in dieser Saison ablieferten. „Das war richtig stark heute“, konstatierte TuS-Coach Hock.

 

Starke Leistung trotz Niederlage – „Stolz auf diese Mannschaft“

__________________________________________

Samstag, 30.05.2015

---------------------------------------------------------------------------------

BSC 99 Offenbach – TuS Froschhausen   7:4 (4:2)

 

Trotz einer starken Vorstellung beim letzten Saisonspiel unterlag die F-Jugend der TuS beim BSC Offenbach mit 4:7 (2:4).  Ein Dreierpack von Torjäger Cedric Herburg reichte nicht zum Punktgewinn.

Bereits zu Beginn zeichnete sich ein offenes Match ab. Den ersten Treffer markierten die Froschhäuser durch Cedric Herburg  (4.).  Der Ausgleich der starken Hausherren folgte nur kurz darauf (7.). Doch Maurice Hinzer nutze einen Abstauber zur erneuten TuS-Führung – 1:2 (9.).

Das 2:2 der Offenbacher kam dann nicht unerwartet (13.), das 3:2 fiel direkt darauf (14.).

Noch vor der Pause erhöhte der BSC sogar auf 4:2 (18.).

In Hälfte zwei kamen die Gäste wieder gut ins Spiel. Cedric Herburg war es wieder, der mit seinem zweiten Tor den erneuten Anschluss herstellte – nur noch 4:3 (22.).

Nun war die TuS drauf und dran, den Ausgleich zu erzielen. Doch mit dem 5:3 sorgten die Gastgeber wieder für klarere Verhältnisse (28.). Mit dem 6:3 war das Spiel entschieden (35.).

TuS-Goalgetter Cedric Herburg polierte mit seinem 30.Saisontor zum 4:6 aus Sicht der TuS das Ergebnis noch etwas auf (38.), worauf der BSC nochmal mit dem 7:4 antwortete (39.).

„Die TuS war der Gegner, der uns in der Frühjahrsrunde am meisten gefordert hat“, sagte der Trainer der BSC-Junioren. TuS-Coach Lukas Knedlik war somit auch sichtlich zufrieden: „Das war ein tolles Spiel von uns, kämpferisch richtig stark. Die gesamte Frühjahrsrunde war sehr gut. Ich bin sehr stolz auf diese Mannschaft.“

 

Mannschaft: Samuel Irgang, Dragos Bogdan, Greta Mereu, Luka Keskic, Maurice Hinzer (1), Cedric Herburg (3), Philine Jung und Luis Heinlein.

 

F-Jugend: Unglückliche Pleite – „Ausgeglichenes Spiel“

____________________________________________

Samstag, 16.05.2015

------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – VfB Offenbach   3:4 (1:3)

 

Eine knappe Niederlage mussten die F-Junioren der TuS einstecken. Gegen den  VfB Offenbach verlor die Truppe um die Trainer Lukas Knedlik, Moritz Düll und Jens Bechtold unglücklich mit 3:4 (1:3).

In der ersten Hälfte zeigte die TuS einige Unkonzentriertheiten. Somit geriet man verdient mit zwei Treffern in Rückstand (6./13.). Den Anschluss stellte daraufhin TuS-Torjäger Cedric Herburg per direkt verwandeltem Eckball her (18.). Das 1:3 fiel jedoch nur kurz darauf – noch vor der Pause (19.).

Nach dem Seitenwechsel erspielte man sich eine klare Überlegenheit und kam folglich zum erneuten Anschlusstor. Luka Keskic erzielte das 2:3 (25.).

Das Tor zum 2:4 für die Gäste wirkte dann wie ein Knock-Out für die TuS (30.).

Die kam durch einen erneuten Treffer von Cedric Herburg per Strafstoß nochmal auf 3:4 heran, am Ende reichte es jedoch nicht mehr zum Punktgewinn.

„Ein Unentschieden wäre verdient gewesen. Es war insgesamt ein ausgeglichenes Spiel, in dem die Gäste oftmals unfair agierten – deren Sieg ist schlichtweg unverdient“, so Froschhausens Coach Knedlik.

 

Mannschaft:  Philine Jung, Dragos Bogdan, Luka Keskic (1), Elias Wilhelm, Greta Mereu, Marc Lambert, Cedric Herburg (2), Luis Heinlein, Jil Frommknecht und Finn Hubert.

 

Die drei treffsicheren TuS-Mädels: Philine Jung, Greta Mereu und Rawan Ismael (rote Trikots, v.links) trafen jeweils einmal beim 6:1 in Weiskirchen.

Klarer Auswärtssieg für F-Junioren – „Souverän aufgetreten"

____________________________________________

Samstag, 09.05.2015

--------------------------------------------------------------------------------------

JSG Weiskirchen – TuS Froschhausen   1:6 (1:3)

 

Deutlich und verdient mit 6:1 (3:1) besiegte die F-Jugend der TuS auswärts die JSG Weiskirchen. 

Den frühen Rückschlag durch das unerwartete Führungstor für die JSG (8.) steckten die Froschhäuser klasse weg und kamen durch Greta Mereu zum 1:1 (10.). Als zweites Mädchen trug sich Philine Jung in die TuS-Torschützenliste ein, indem sie mit starkem Einsatz die Kugel zum 1:2 ins Tor grätschte (13.).  Den 1:3-Pausenstand stellte daraufhin Luka Keskic per klasse Distanzschuss her (19.).

Nach der Pause traf auch das dritte Mädchen in Reihen der TuS. Rawan Ismael erhöhte auf 4:1 für die Gäste (32.). Samuel Irgang sorgte dann mit einem Doppelpack in der Schlussphase für den deutlichen 1:6-Endstand für die Froschhäuser Nachwuchskicker (36./39.).

„Wir haben ein gutes Spiel gemacht und sind insgesamt sehr souverän aufgetreten. Wir hatten die Partie fast zu jeder Zeit im Griff“, so TuS-Trainer Lukas Knedlik.

 

Mannschaft: Cedric Herburg, Lukas Zimmermann, Luka Keskic (1), Samuel Irgang (2), Greta Mereu (1), Luis Heinlein, Finn Hubert, Philine Jung (1), Rawan Ismael (1), Dragos Bogdan und Elias Wilhelm.

 

E-Jugend verliert stark ersatzgeschwächt

________________________________________

Samstag, 09.05.2015

 

FC Dietzenbach – TuS Froschhausen   8:0

 

In Dietzenbach unterlag unsere E-Jugend mit 0:8.

Dabei fielen einige Stammkräfte aus, drei F-Jugend-Spieler halfen aus.

Somit steht am Ende die deutliche Niederlage, die sich jedoch verhältnismäßig noch in Grenzen hielt. 

 

Trotz starkem Kampf unterlegen: Die E-Jugend der TuS.

Verdiente Niederlage trotz ordentlicher Leistung

____________________________________________

Samstag, 02.05.2015

---------------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – SV Zellhausen   1:6 (1:4)

 

Unsere E-Junioren unterlagen dem Tabellen-Zweiten SV Zellhausen verdient mit 1:6 (1:4), obgleich die TuS insgesamt eine sehr ordentliche Leistung zeigte.

Zu Beginn gab die TuS Gas und ging sogar nach drei Minuten durch Top-Torschütze Endrit Sertolli in Führung.

Doch der Ausgleich sorgte für einen Bruch im Spiel der TuS. Bis zur Pause fielen drei weitere Tore, so dass man bereits zur Pause deutlich mit 1:4 hinten lag.

In der zweiten Hälfte hielten die Gastgeber über weite Strecken gut mit, die Zellhäuser jedoch entschieden die Partie mit einem Doppelschlag innerhalb einer Minute für den 1:6-Endstand.

„Das war trotz der Niederlage echt gut“, so TuS-Trainer Felix Hock.

 

Mannschaft: Alexander Englert, Ole Delventhal, Kasimir Wenzel, Marlon Schnöring, Konrad Wenzel, Vincent Harnisch, Marc Lambert, Nils Hubert, Basel Ismael, Endrit Sertolli (1) und Natascha Boos.

 

F-Jugend mit verdientem Heimsieg – „Ruhig und clever agiert“

_______________________________________________

Samstag, 02.05.2015

-----------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – FV 06 Sprendlingen   4:1 (1:0)

 

Die F-Junioren der TuS zeigten beim Heimspiel gegen den FV 06 Sprendlingen eine starke Leistung und siegten hochverdient mit 4:1 (1:0).

Bereits nach drei Minuten sorgte Greta Mereu nach klasse Vorarbeit von Lambert für die TuS-Führung (4.).  In der ersten Hälfte war die Partie ausgeglichen, auch die Gäste hatten einige Chancen – zwingend wurde es jedoch kaum. So ging es mit dem 1:0 in die Pause.

Danach erhöhte Torjäger Cedric Herburg mit einer Klasse-Aktion auf 2:0 für die Gastgeber (24.).  Jedoch gelang dem FV der Anschlusstreffer (26.). 

Im direkten Gegenzug aber erzielte wiederum Cedric Herburg das 3:1 und stellte so den alten Abstand wieder her (27.).

Nun ging es Schlag auf Schlag. Erneut Herburg traf per Distanzschuss zum 4:1 für die Froschhäuser (28.).  Eine weiterhin agile TuS ließ hinten nichts mehr anbrennen und hatte auch in der Offensive weitere Torgelegenheiten.

Am Ende blieb es beim 4:1 für die Hausherren. TuS-Coach Lukas Knedlik war komplett zufrieden: „Wir haben sehr ruhig und clever agiert sowie vorne zu den richtigen Zeitpunkten die Tore gemacht und somit hochverdient gewonnen.“

 

Mannschaft: Philine Jung, Dragos Bogdan, Cedric Herburg (3), Elias Wilhelm, Greta Mereu (1), Maurice Hinzer, Marc Lambert, Luis Heinlein und Samuel Irgang.

 

Jubel bei der TuS nach dem Führungstreffer durch Cedric Herburg (Nr.11).

 

F-Jugend gibt deutliche Führung aus der Hand

__________________________________________________

Samstag, 25.04.2015

---------------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – Spvgg. Dietesheim   4:4 (3:1)

 

Die F-Jugend der TuS 1880 Froschhausen hat trotz einer zwischenzeitlichen 4:1-Führung gegen die Spvgg. Dietesheim  4:4 (3:1)-Unentschieden gespielt.

Eine überlegene TuS ging in Hälfte eins durch Torjäger Cedric Herburg in Führung (10.). Nach erneutem Versuch von Herburg nutzte Philine Jung den Abpraller und erzielte das 2:0 für die Gastgeber (14.).

Daraufhin wurden die Gastgeber kurzzeitig leichtsinnig und fingen sich so den Anschlusstreffer (15.).

Cedric Herburg aber sorgte noch vor der Pause mit dem 3:1 für klare Verhältnisse (18.).

Noch deutlicher wurde es, als Cedric Herburg direkt nach der Pause nach klasse Alleingang zum 4:1 in den Winkel einschoss (21.).

Nun aber ließen die Froschhäuser merklich nach. Resultat war zunächst nach 2:4 (26.) für die Gäste. Nach dem 3:4-Anschlusstor für die Spvgg. wirkten die TuS-Kicker nun verunsichert. Trotzdem warfen sie alles in die Waagschale, doch am Ende wurde das nicht belohnt: Dietesheim erzielte in der Schlussphase das 4:4 (38.) – der insgesamt verdiente Endstand.

TuS-Trainer Lukas Knedlik: „Wir waren in der ersten Hälfte besser, Dietesheim in der zweiten. Insgesamt geht das Remis in Ordnung, auch wenn es aus unserer Sicht sehr ärgerlich ist.“

 

Mannschaft: Samuel Irgang, Greta Mereu, Luka Keskic, Cedric Herburg (3), Dragos Bogdan, Luis Heinlein, Maurice Hinzer, Philine Jung (1) und Elias Wilhelm.

 

Auswärtssieg für E-Jugend – „Tolle Moral gezeigt“

_______________________________________________

Samstag, 25.04.2015

------------------------------------------------------------------------------------------

BSC 99 Offenbach – TuS Froschhausen   3:4 (3:1)

 

Unsere E-Jugend gewann ihr Auswärtsspiel beim BSC Offenbach aufgrund einer starken zweiten Halbzeit verdient mit 4:3 (1:3).

Die Froschhäuser kamen in der ersten Hälfte nicht wirklich in Tritt und lagen so zur Pause verdient 1:3 zurück. Das Tor für die TuS erzielte Endrit Sertolli.

Nach dem Kabinengang jedoch drehten die Froschhäuser Jungkicker auf. Vor allem eben Torjäger Sertolli, der mit insgesamt drei weiteren Treffern – also einem lumpenreinen Hattrick – den tollen Kampf der TuS belohnte und die Gäste zum 4:3-Auswärtserfolg schoss.

„Wir haben eine richtig geile Moral gezeigt. Wie wir nach dem Rückstand zurückgekommen sind, war überragend“, freute sich TuS-Trainer Felix Hock.

 

Mannschaft: Ole Delventhal, Kasimir Wenzel, Marlon Schnöring, Nils Scheid, Nils Hubert, Endrit Sertolli (4), Marc Lambert, Konrad Wenzel und Vincent Harnisch.

 

E-Jugend unterliegt Klein-Welzheim im Derby

___________________________________________

Samstag, 18.04.2015

------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TuS Klein-Welzheim   2:4 (1:2)

 

Die E-Jugend der TuS unterlag beim Derby gegen die TuS Klein-Welzheim verdient mit 2:4 (1:2).

Die TuS ging durch Goalgetter Endrit Sertolli zwar in Führung (5.), konnte jedoch nicht nachlegen Stattdessen unterliefen einfachste Fehler und so drehten die Welzheimer das Spiel noch vor der Pause. Nach dieser versuchten die Hausherren vehement, den Ausgleich zu erzielen. Im Endeffekt war es dann Basel Ismael mit einer klasse Einzelaktion, der zum 2:2 einnetzte (31.).

Doch nach weiteren Chancen – unter anderem zweimal Aluminiumtreffer – bekam man das 2:3 (39.).

Nun wurde das TuS-Spiel fahriger und die Motivation fehlte. Resultat war das 2:4 der Gäste (43.).

Am Ende gewann die TuS aus Klein-Welzheim komplett verdient.

 

Mannschaft: Ole Delventhal, Vincent Harnisch, Nils Scheid, Natascha Boos, Basel Ismael (1), Nils Hubert, Endrit Sertolli (1) und Marc Lambert. 

 

3:6-Niederlage für F-Jugend gegen Offenbach

________________________________________

Mittwoch, 15.04.2015

-----------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – BSC 1899 Offenbach   3:6 (1:1)

 

Die F-Junioren der TuS haben ihr Spiel gegen den BSC Offenbach etwas unglücklich, aber dennoch verdient mit 3:6 (1:1) verloren.

Und das trotz des Führungstreffers durch Cedric Herburg (13.).

Kurz darauf war die TuS-Defensive unachtsam und so glichen die Gäste aus (14.). TuS-Torfrau Philine Jung hielt die Gastgeber mit einigen starken Paraden im Spiel, denn der BSC hatte ein Chancenplus.

Mit dem Remis ging es in die Halbzeitpause, aus der die Offenbacher deutlich verbessert und die Froschhäuser deutlich verschlechtert herauskamen.

Innerhalb von nicht mal zehn Minuten erzielte der BSC sechs Treffer – 1:6 war der Spielstand nach einer halben Stunde.

Doch die gute Moral der TuS sorgte immerhin dafür, dass man durch einen Doppelpack von Maurice Hinzer auf 3:6 verkürzen konnte (35./37.). Doch zu etwas Zählbarem reichte es für die Froschhäuser Jungspunde nicht mehr.

„Wir haben das in der ersten Hälfte gut gemacht, dann aber unverständlicher Weise stark abgebaut“, resümierte TuS-Trainer Lukas Knedlik.

 

Mannschaft:  Philine Jung, Greta Mereu, Luka Keskic, Elias Wilhelm, Marc Lambert, Samuel Irgang, Cedric Herburg (1), Maurice Hinzer (2), Luis Heinlein, Dragos Bogdan und Lukas Zimmermann.

 

Jubel bei den F-Junioren nach dem 7:5-Erfolg in Offenbach.

 

Starke F-Junioren mit Auswärtssieg – Cedric Herburg trifft vierfach

 

____________________________________________________

Samstag, 28.03.2015

------------------------------------------------------------------------------------------------

VfB Offenbach – TuS Froschhausen   5:7 (1:3)

 

Die F-Jugend der TuS hat beim VfB Offenbach dank einer starken Leistung mit  7:5 (3:1) gewonnen. Überragend dabei: Vierfachtorschütze Cedric Herburg.

Bereits in der ersten Offensivaktion wurde jener Cedric Herburg gefoult. Den fälligen Strafstoß verwandelte er selbst zur TuS-Führung (2.).  Kurz darauf war es erneut Herburg, der sich durchsetzte und auf 2:0 erhöhte (4.). Maurice Hinzer sorgte mit 0:3 dann vorerst für klare Verhältnisse (6.).

Das 1:3 der Gastgeber war dann das letzte Tor im ersten Durchgang (11.).

Die TuS startete dann gut in die zweite Hälfte und erhöhte durch wiederum Torjäger Herburg und Greta Mereu auf 1:5 (24./27.).

Die Offenbacher jedoch machten weiter und kamen durch einen Siebenmeter ihrerseits zum 2:5, kurz danach sogar zum 3:5 (30./31.).

Erneut Cedric Herburg war es dann, der mit dem Treffer zum 3:6 alles klar machte (33.). Maurice Hinzer erhöhte dann nach einem Eckball klasse auf 3:7 (35.).

Am Ende ließen bei der TuS die Kräfte etwas nach und so kam der Gegner noch zu zwei weiteren Treffern (39./40.), die jedoch nichts mehr am Froschhäuser Sieg ändern konnten.

TuS-Trainer Lukas Knedlik zeigte sich sehr zufrieden: „Wir sind kämpferisch sowie spielerisch ganz stark aufgetreten und haben mit teilweise überragenden Toren den hochverdienten Sieg perfekt gemacht.“

 

Mannschaft: Philine Jung, Luis Heinlein, Luka Keskic, Dragos Bogdan, Greta Mereu (1), Maurice Hinzer (2), Cedric Herburg (4) und Lukas Zimmermann.


E-Jugend verliert deutlich – „Wir haben schnell den Anschluss verloren“

_____________________________________________

Samstag, 28.03.2015

--------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – Spvgg. 03 Neu-Isenburg   2:10 (1:5)

 

Die E-Jugendfußballer unserer TuS verlor das Heimspiel gegen Neu-Isenburg verdient mit 2:10 (1:5). Und das, obwohl man zu Beginn wieder mal in Führung ging.

Goalgetter Endrit Sertolli war es nämlich abermals, der früh für die Froschhäuser zum 1:0 einnetzte.

Daraufhin jedoch kam der Gegner, der im vorderen Tabellendrittel rangiert, besser ins Spiel und erzielte vor dem Pausenpfiff ganze fünf Treffer – so stand es zur Halbzeit 1:5 aus Sicht der TuS.

Nach dem Seitenwechsel fiel zunächst ein weiteres Tor für die Isenburger. Dann war die TuS aber mal wieder an der Reihe: Basel Ismael traf per direktem Freistoß zum 2:6.

Doch weitere vier Tore der Spvgg. Sorgten dafür, dass die Niederlage am Ende sehr hoch ausfiel – zu hoch, da die TuS kämpferisch viel investierte.

Für Trainer Felix Hock war entscheidend, dass „wir nach dem frühen Führungstor schnell den Anschluss verloren haben. Der starke Gegner war uns technisch klar überlegen, deshalb ist die Niederlage verdient.“

 

Mannschaft: Kasimir Wenzel, Marlon Schnöring, Ole Delventhal, Nils Scheid, Nils Hubert, Basel Ismael (1), Endrit Sertolli (1), Vincent Harnisch und Konrad Wenzel.

 

F-Jugend verliert knapp – „Diese Niederlage war unnötig“

________________________________________________

Mittwoch, 25.03.2015

---------------------------------------------------------------------------------------------

FV 06 Sprendlingen – TuS Froschhausen   2:1 (0:0)

 

Eine unnötige Niederlage setzte es für die F-Junioren der TuS Froschhausen beim Auswärtsspiel beim FV 06 Sprendlingen. Man unterlag trotz einer insgesamt ordentlichen Leistung mit 1:2 (0:0).

 

[Weiterlesen]

 

Überragende Leistung – F-Jugend mit Kantersieg

___________________________________________

Mittwoch, 18.03.2015

-----------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – JSG Weiskirchen   12:2 (9:0)

 

Bei der auf Mittwoch verlegten Begegnung siegten die F-Junioren der TuS Froschhausen gegen die JSG Weiskirchen hochverdient mit 12:2 (9:0).

 

[Weiterlesen]

Großer Kampf reicht nicht – starker Auftritt gegen Tabellenführer

_______________________________________________

Samstag, 07.03.2015

------------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – SSG Gravenbruch   1:4 (1:1)

 

Unsere E-Jugend hat ihr Heimspiel gegen Tabellenführer SSG Gravenbruch am Ende verdient mit 1:4 (1:1) verloren. Und das, obwohl es zunächst mehr als gut aussah für die TuS.

 

[Weiterlesen]

Starke Leistung der F-Junioren – „Fühlt sich an wie ein Sieg“

_______________________________________________

Samstag, 07.03.2015

------------------------------------------------------------------------------------------

Spvgg. Dietesheim – TuS Froschhausen   4:4 (2:1)

 

Beim Auftaktspiel der Frühjahrsrunde 2015 konnte die F-Jugend der TuS Froschhausen einen Zähler erkämpfen. In einem spannenden Spiel trennten sich die TuS-Kicker auswärts von der Spvgg. Dietesheim 4:4 (1:2)-Unentschieden.

 

[Weiterlesen]

 

 

E-Junioren mit Auswärtssieg

_______________________________________

Samstag, 28.02.2015

---------------------------------------------------------------------------

TV Hausen – TuS Froschhausen   1:3 (1:0)

 

Unsere E-Jugend hat ihr Spiel beim TV Hausen nach Rückstand gedreht und am Ende verdient mit 3:1 (0:1) für sich entschieden!

 

[Weiterlesen]

 

E-Junioren geben Führung aus der Hand

______________________________________________

Samstag, 06.12.2014

----------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TSG Neu-Isenburg II   2:4 (2:1)

 

Unsere E-Jugend hat am Samstag ihr Heimspiel gegen die E2 der TSG Neu-Isenburg verdient 2:4 (2:1) verloren.

 

[Weiterlesen]

 

F-Jugend: Gutes Resultat gegen übermächtige Sportfreunde

_____________________________________________

Samstag, 06.12.2014

---------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – Sportfreunde Seligenstadt   2:13 (1:6)

 

2:13 ist in diesem Falle ein gutes Ergebnis: Gegen den übermächtigen Gegner Sportfreunde Seligenstadt unterlagen die F-Junioren der TuS „nur“ mit 2:13 (1:6).

 

[Weiterlesen]

E-Jugend: Stark gespielt, aber erneut verloren

_____________________________________________

Samstag, 29.11.2014

---------------------------------------------------------------------------------------

TSV Dudenhofen II – TuS Froschhausen   8:3 (4:0)

Die E-Jugend der TuS musste in Dudenhofen eine unglückliche 3:8 (0:4)-Niederlage einstecken.

 

[Weiterlesen]

 

Unverdient verloren: Déjà-Vu-Erlebnis für F-Junioren

______________________________________________

Samstag, 29.11.2014

-----------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TSG Mainflingen   2:7 (0:5)

 

Erneute Niederlage für die TuS-F-Jugend: Gegen die TSG Mainflingen zeigte man wieder eine phasenweise starke Leistung und verlor trotzdem am Ende deutlich mit 2:7 (0:5).

 

[Weiterlesen]

 

F-Junioren erneut unterlegen – „Sinnlose Fairplay-Liga!“

________________________________________________

Mittwoch, 26.11.2014

--------------------------------------------------------------------------------------------

SV Zellhausen – TuS Froschhausen   6:0 (2:0)

 

Die F-Junioren der TuS unterlagen beim Derby gegen den SV Zellhausen erneut unglücklich mit 0:6 (0:2). Gerade eine solch hohe Niederlage spiegelte den Spielverlauf in keinster Weise wider.

 

[Weiterlesen]

 

Cedric Herburg (3. v. links) bejubelt sein Tor zum zwischenzeitlichen 2:1 für die TuS.

 

Großer Kampf reicht nicht – Niederlage für F-Jugend

_____________________________________________

Samstag, 15.11.2014

---------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – SpVgg Seligenstadt   2:4 (1:1)

 

Eine erneute Niederlage musste die F-Jugend der TuS einstecken. Beim Derby gegen die Sportvereinigung Seligenstadt unterlag man unglücklich mit 2:4 (1:1).

 

[Weiterlesen]


E-Jugend unterliegt SVZ trotz starker erster Hälfte

___________________________________________

Samstag, 15.11.2014

-----------------------------------------------------------------------------------

SV Zellhausen – TuS Froschhausen   4:1 (1:1)

Beim Auswärtsspiel gegen den SV Zellhausen zeigten unsere E-Junioren zwei komplett verschiedene Halbzeiten und verloren am Ende verdient mit 1:4 (1:1).

 

[Weiterlesen]

 

 

E-Jugend Remis – „Der unfairste Gegner, den ich je gesehen habe“

______________________________________

Samstag, 08.11.2014

-------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – BSC 1899 Offenbach   3:3 

 

Unsere E-Junioren haben bei ihrem heutigen Heimspiel gegen den BSC 1899 Offenbach 3:3-Unentschieden gespielt.

 

[Weiterlesen]
 

 

F-Jugend verliert Derby gegen „extrem starken Gegner“

______________________________________

Samstag, 08.11.2014

-------------------------------------------------------------------------

Sportfreunde Seligenstadt – TuS Froschhausen   11:0 (2:0)

 

Die F-Junioren der TuS unterlagen beim Derby bei den Sportfreunden Seligenstadt verdient mit 0:11 (0:2). Trotz einer starken ersten Hälfte des Teams von Trainer Lukas Knedlik wurde das Ergebnis am Ende sehr deutlich.

 

[Weiterlesen]

 

Derbysieg! E-Jugend mit starker Leistung

________________________________________

Samstag, 18.10.2014

-----------------------------------------------------------------------

TuS Klein-Welzheim – TuS Froschhausen  2:6 (0:3)

 

Die E-Jugend der TuS hat das Derby bei der TuS Klein-Welzheim hochverdient mit 6:2 (3:0) für sich entschieden.

 

[Weiterlesen]

 

Derbyniederlage für F-Jugend

________________________________________

Donnerstag, 16.10.2014

-----------------------------------------------------------------------

TuS Klein-Welzheim – TuS Froschhausen   6:2 (2:1)

 

Die F-Junioren der TuS Froschhausen unterlagen der TuS Klein-Welzheim verdient. Nach dem 8:2 vor einer Woche verlor man nun gegen den gleichen Gegner 2:6 (1:2).

 

[Weiterlesen]

 

 

E-Jugend verliert – „Wir haben alles gegeben“

________________________________________

Samstag, 11.10.2014

-----------------------------------------------------------------------

SpVgg Neu-Isenburg II – TuS Froschhausen   7:0 (3:0)

 

Beim zweiten Saisonspiel der E-Junioren der TuS verlor man verdient mit 0:7 (0:3).

 

[Weiterlesen]

F-Jugend: Unentschieden in spannendem Derby

__________________________________________

Samstag, 11.10.2014

-------------------------------------------------------------------------

TSG Mainflingen – TuS Froschhausen   2:2 (1:0)

 

Beim Derby bei der TSG Mainflingen zeigte die F-Jugend der TuS Froschhausen eine tolle Moral und erzielte ein 2:2 (0:1)-Unentschieden.

 

[Weiterlesen]

 

 

Erster Saisonsieg für F-Jugend – Herburg überragend

_______________________________________

Donnerstag, 09.10.2014

---------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TuS Klein-Welzheim   8:2 (6:1)

 

Im dritten Saisonspiel haben die F-Junioren der TuS Froschhausen den ersten Sieg eingefahren. Gegen die TuS Klein-Welzheim hieß es am Ende 8:2 (6:1). Matchwinner war dabei Fünffachtorschütze Cedric Herburg.

 

[Weiterlesen]

 

 

E-Jugend Remis gegen Bürgel

________________________________

Samstag, 04.10.2014

---------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – DJK Sparta Bürgel   2:2 


Unsere E-Jugend hat heute gegen Sparta Bürgel 2:2-Unentschieden gespielt.

 

[Weiterlesen]
 

 

F-Jugend verliert Derby – „Leistung ordentlich“

__________________________________________

Samstag, 04.10.2014

--------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – SV Zellhausen   1:7 (0:3)

 

Die F-Junioren der TuS Froschhausen haben auch das zweite Saisonspiel verloren. 1:7 (0:3) hieß es am Ende gegen den SV Zellhausen.

 

[Weiterlesen]

 


Auftaktniederlage für F-Jugend

___________________________

Samstag, 27.09.2014

------------------------------------------------

SpVgg Seligenstadt – TuS Froschhausen   5:2 (1:0)

 

Das Auftaktspiel der neuen Saison hat die F-Jugend der TuS Froschhausen bei der SpVgg Seligenstadt mit 2:5 (0:1) verloren.

 

[Weiterlesen]

TuS-F-Jugend Letzter bei Turnier

Gruppenspiele:

TuS – SSG Gravenbruch      0:4

TuS – TGS Jügesheim           0:3

TuS – TSG Neu-Isenburg     0:8

TuS – SKG Rumpenheim     0:7

TuS – SSG Langen            1:9

 

Spiel um Platz 9:

TuS – SSG Gravenbruch      0:0 (1:3 i.S.)

 

Die neuformierte F-Jugend der TuS Froschhausen tat sich beim Saisoneröffnungsturnier um den Fairplay-Cup in Langen ziemlich schwer. 

 

[Weiterlesen]

 

 

... jetzt online bestellen!

www.kurz-teamsport.de

Counter gratis holen