TURNEN und LEICHATHLETIK      6 - 10 JAHRE

Turnen und Leichtathletik für Schulkinder  6 – 10 Jahre:

 

Anschließend an das Kleinkinderturnen dürfen sich die Schulkinder ab 6 Jahre zweimal wöchentlich austoben. Gleichgewichtsschulung, Klettern, Turnen, Rennen, Springen und viele Spiele fordern die Kinder und vermitteln Spaß an der Bewegung.

 

Übungsleiterin         : Hannah / Selina / Kim

 

Trainingszeiten      

Hannah/Selina                 : Montag          17:00 – 18:00 Uhr  Leichtathletik

Kim                                  : Donnerstag    16:30 – 17:30 Uhr  Turnen

 

Turnhalle Alfred-Delp-Schule

                  

Wie wär´s

mit

Leichtathletik

bei

der TuS ?

                                                                      

Informationen des DLV

Mit einem Wettkampfsystem Kinderleichtathletik möchte der Deutsche Leichtathletik Verband (DLV) künftig nicht nur mehr Kinder für die Leichtathletik begeistern, sondern auch Leichtathletik mit System anbieten. Durch förderndes und forderndes koordinatives und konditonelles Vielseitigkeitstraining soll die Vielfältigkeit der Leichtathletik kindgerecht vermittelt werden. Mittel- und langfristig sollen auf dieser Grundlage die späteren Disziplinen, die auf die Jugendlichen ab 12 Jahre warten, vorbereitet werden.

Wann kann mein Kind mit der Leichtathletik beginnen?

Mit der Leichtathletik kann Ihr Kind im Alter von 6-11 Jahren (1.-4. Klasse) beginnen.

 

Wo und wann findet das Training statt?

 

Turnhalle der Alfred-Delp-Schule

Montags 17:00-18:00 Uhr

 

                                                       

 

LG Seligenstadt

 

Die Leichtathletik-Gemeinschaft Seligenstadt wurde 1981 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Leichtathletik-Abteilungen folgender Stammvereine:

 

Turngesellschaft SeligenstadtSportfreunde SeligenstadtTurn- und Sportgemeinde FroschhausenTurngesellschaft Zellhausen         

Die LG Seligenstadt ist eine für Training und Wettkampf gegründete Vereinigung von Leichtathletikabteilungen. Sie wurde 1981 beim Hessischen Leichtathletikverband angemeldet.
Es gehören ihr seit Jahren folgende Stammvereine an: TGS Seligenstadt, Sportfreunde Seligenstadt, TG Zellhausen und TUS Froschhausen. Ab 2014 heißen wir wieder LG Seligenstadt, denn die EVO Offenbach, der wir sehr herzlich danken, zieht sich nach sieben Jahren als Namenssponsor zurück.

Ganz vorne steht das Ziel, persönliche Leistungssteigerungen von Leichtathleten möglich zu machen in allen Altersklassen und allen Facetten der Leichtathletik. Besonders junge Athleten sollen zum Wettkampf in Einzel- und Mannschaftsdisziplinen hingeführt und dazu motiviert werden.

Bei der Entdeckung und Entwicklung von Talenten helfen auch: zwei Talentaufbaugruppen und eine Talentfördergruppe des Landes Hessen sowie die Kooperationen mit zur Zeit drei Schulen und die Ausrichtung der Schulolympiade und der Seligenstädter Stadtmeisterschaften. Im Stadion lebt die Leichtathletik auch bei Kreismeisterschaften und Teamwettbewerben.

Aber auch Aktive und Senioren haben eine Heimat in der LG, sei es im Stadion oder im Langstreckenlauf.

Für die Asklepios-Marathonstaffel kommen im Mai über 600 Läufer ans Mainufer. Die TGS organisiert darüber im April den EVO-Wasserlauf. Besonders in den Stammvereinen wird auch der Breiten- und Freizeitsport gepflegt. Auch Sportkameradschaft und Geselligkeit kommt in unserer Leichtathletikgemeinschaft nicht zu kurz.

Stand: 03.11.2016