Derbysieg für F-Junioren – zwölfter Dreier im 15.Spiel

__________________________________

Samstag, 12.04.2014

-------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TSG Mainflingen   6:2 (3:1)

 

Die F-Jugend der TuS baut ihre Serie weiter aus: Mit einem hochverdienten 6:2 (3:1)-Heimerfolg im Derby gegen die TSG Mainflingen holen die Jungs um Trainer Lukas Knedlik im 15.Spiel den zwölften Saisonsieg.

Das Spiel war in der Anfangsphase eher vom Einsatz und Kampf geprägt. Passend dazu auch das 1:0 für die TuS: Nach einem Eckball von Kasimir Wenzel wurde ein Eigentor der Gäste zum Dosenöffner für die Froschhäuser (9.).

Nun war man besser im Spiel und wurde durch Marc Lamberts Treffer zum 2:0 belohnt (12.).

Nichtsdestotrotz versuchte die TSG, mitzuhalten, und kam so zum Anschlusstor (14.).

Doch Nils Hubert traf noch vor der Pause zum 3:1 und sorgte somit für klare Verhältnisse (18.).

Nach dem  Seitenwechsel dauerte es zwar einige Minuten, aber dann erhöhte die TuS durch ein Traumtor von Hubert auf 4:1 (28.).

Kurz darauf trug sich auf Torjäger Pius Mayer in die Torschützenliste ein, indem er mit rechts zum 5:1 traf (30.) und somit die Partie endgültig entschied.

Ein überragender Sololauf inklusive Klasse-Vorlage von Mayer sorgte dann dafür, dass Nils Hubert einen Dreierpack schnüren konnte (33.).

Ein weiterer Ehrentreffer für die Gäste (38.) war zum Ende hin nur noch Ergebniskosmetik.

"Wir haben das nach anfänglichen Schwierigkeiten gut gemacht und vor allem dank unserer starken Offensive das Spiel auch in der Höhe verdient gewonnen", so Coach Lukas Knedlik.

Mit diesem Derbysieg holt die TuS einen weiteren Dreier – eine bisher fantastische Saison!

 

Mannschaft: Philine Jung, Konrad Wenzel, Kasimir Wenzel, Greta Mereu, Pius Mayer (1), Nils Hubert (3), Marc Lambert (1), Maurice Hinzer, Cedric Herburg und Luis Heinlein.

Counter gratis holen