Unverdient verloren: Déjà-Vu-Erlebnis für F-Junioren

______________________________________________

Samstag, 29.11.2014

-----------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – TSG Mainflingen   2:7 (0:5)

 

Erneute Niederlage für die TuS-F-Jugend: Gegen die TSG Mainflingen zeigte man wieder eine phasenweise starke Leistung und verlor trotzdem am Ende deutlich mit 2:7 (0:5).

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte war der Unterschied, dass die Gäste sehr effektiv waren und gleich fünf Treffer erzielten. Die TuS hingegen vergab eine Vielzahl an guten Chancen.

In Hälfte zwei fiel direkt das 0:6, worauf die Froschhäuser jedoch das Zepter übernahmen und sich eine klare Überlegenheit erspielten. Logische Folge war das 1:6 durch Maurice Hinzer (25.).

Weiter spielten die Hausherren nach vorne und trafen dann auch erneut. Philine Jung erzielte das 2:6 (30.).

Weitere gute Chancen blieben ungenutzt. Die TSG erzielte in der Schlussphase dann noch das siebte Tor.

„Insgesamt war das eine gute Leistung. Gerade in der zweiten Halbzeit waren wir deutlich überlegen, das war sehr positiv“, so TuS-Coach Lukas Knedlik.

 

Mannschaft: Samuel Irgang, Greta Mereu, Cedric Herburg, Luis Heinlein, Philine Jung (1), Maurice Hinzer (1), Luka Keskic, Elias Wilhelm, Corvin Schnöring und Lukas Zimmermann.

Counter gratis holen