Großer Kampf reicht nicht – Niederlage für F-Jugend

_____________________________________________

Samstag, 15.11.2014

---------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – SpVgg Seligenstadt   2:4 (1:1)

 

Eine erneute Niederlage musste die F-Jugend der TuS einstecken. Beim Derby gegen die Sportvereinigung Seligenstadt unterlag man unglücklich mit 2:4 (1:1).

Beide Teams versuchten von Beginn an, mit großem Kampf und Einsatz ins Spiel zu kommen. Treffer Nummer eins gelang den Gästen (4.). Doch postwendend die Antwort der TuS: Luka Keskics Ecke konnte ein gegnerischer Verteidiger nur ins eigene Tor abfälschen – 1:1 (6.).

Bis zur Pause änderte sich nichts mehr, obwohl beide Mannschaften ihre Chancen hatten.

Nach der Pause dann gingen die Froschhäuser durch eine überragende Einzelaktion des starken Cedric Herburg in Führung (24./Bild).

Das 2:2 jedoch ließ nicht lange auf sich warten. Ein Freistoß der Seligenstädter wurde leicht abgefälscht und fand mit viel Glück den Weg ins Tor (27.).

Nun war es ein offener Schlagabtausch, beide wollten unbedingt den Sieg, beide hatten gute Gelegenheiten. Doch den wichtigen Treffer zum 3:2 gelang den Gästen (34.).

Nun versuchte die TuS natürlich, ihrerseits nochmal zurückzukommen, jedoch wurde man zu hektisch. Im Gegenzug konterte die SpVgg dann stark und machte mit dem 2:4 alles klar (38.).

„Wir haben trotz des Ausfalls zweier Stammspieler überragend gespielt und um jeden Millimeter gekämpft. Wir hätten ein Unentschieden auf jeden Fall verdient gehabt“, so TuS-Coach Lukas Knedlik.

 

Mannschaft: Philine Jung, Lukas Zimmermann, Luka Keskic (1), Maurice Hinzer, Elias Wilhelm, Cedric Herburg (1), Luis Heinlein und Finn Hubert.

 
Counter gratis holen