E-Junioren unterliegen Langen – „Hätten Punktgewinn verdient gehabt“

_______________________________________________

Samstag, 17.10.2015

-----------------------------------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – SSG Langen II   1:4 (0:3)

 

Im dritten Saisonspiel kassierte die E-Jugend der TuS die erste Niederlage. Mit 1:4 (0:3) unterlag man der SSG Langen II.

 

Die erste Hälfte verlief recht ausgeglichen, beide Teams hatten einige Torgelegenheiten. Im Gegensatz zu den Hausherren (allein Torjäger Pius Mayer vergab mehrere beste Einschussmöglichkeiten) nutzten die Gäste aus dem Westkreis drei der Chancen eiskalt (10./21./23.) und führten so zur Pause bereits deutlich mit 3:0.

Auch im weiteren Spielverlauf gelang der TuS zunächst kein Treffer. Nach einem Konter erzielte Langen sogar das 4:0 (29.).

Luka Keskic traf dann nach Ecke von Pius Mayer zwar noch zum 1:4 (38.), aber mehr wollte auch in der Folgezeit den Froschhäusern nicht gelingen.

TuS-Trainer Lukas Knedlik zeigte sich enttäuscht, aber trotzdem zufrieden: „Trotz des Fehlens mehrerer Stammkräfte haben wir eine sehr ordentliche Leistung gezeigt, mit der wir eigentlich einen Punktgewinn verdient gehabt hätten. Da der Gegner zudem mit mehreren Spielern aus ihrer E1-Jugend angetreten ist, war die SSG dementsprechend stärker, als wir sie eingeschätzt hatten. Jetzt müssen wir eben nach den Ferien im Spitzenspiel in Neu-Isenburg nachlegen“, so der Coach kämpferisch.

 

Mannschaft: Marlon Schnöring, Luka Keskic (1), Nils Hubert, Cedric Herburg, Marc Lambert, Pius Mayer, Maurice Hinzer, Jil Frommknecht, Elias Wilhelm.

Counter gratis holen