TuS verdienter Sieger gegen FCL – „Spiel mit Kampf, Leidenschaft und Emotionen“

____________________________________

Samstag, 21.11.2015

-------------------------------------------------------------

TuS Froschhausen – 1.FC Langen III   4:2 (0:1)

 

Die E-Junioren der TuS fuhren im Heimspiel dank einer großartigen Einstellung und eines großen Kampfes gegen den 1.FC Langen III mit einem verdienten 4:2 (0:1) den dritten Saisonerfolg ein.

 

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gelang den Gästen nach einem Eckball die Führung (13.). TuS-Keeper Wenzel rettete in dieser Phase mehrmals in überragender Manier, sodass man mit dem knappen Rückstand in die Pause ging.

Nach dem Seitenwechsel zeigte Froschhausen sofort, wohin die Reise gehen soll. Huberts Traumpass verwertete Torjäger Pius Mayer und sorgte so für den Ausgleich (26.).

Weiter spielte die TuS forsch nach vorne. Schließlich war es der starke Marc Lambert, der die Gastgeber nach Klasse-Vorlage von Mayer in Führung brachte (34.).

Das 3:1 durch den sehr agilen Pius Mayer (40.) schien schon die Vorentscheidung zu sein, doch der postwendende Anschlusstreffer der Langener  (41.) sorgte für eine spannende Schlussphase.

Die TuS stand hinten dicht gestaffelt und erspielte sich weiterhin eigene Möglichkeiten. Pius Mayer nutzte eine davon und sorgte mit seinem bereits 12.Saisontreffer – damit führt er die Torschützenliste der Liga an – für den 4:2-Endstand (50.).

 „Das war ein Spiel mit Kampf, Leidenschaft und Emotionen, aus dem wir am Ende als verdienter Sieger hervorgehen. Der Erfolg ist wichtig für unsere Moral“, so TuS-Coach Knedlik.

 „Wir sind heute als Team aufgetreten und haben zusammen den Sieg erkämpft“, ergänzte Trainerkollege Moritz Düll.

 

Mannschaft: Konrad Wenzel, Vincent Harnisch, Kasimir Wenzel, Luka Keskic, Marc Lambert (1), Nils Hubert, Pius Mayer (3), Cedric Herburg und Luis Heinlein.

Counter gratis holen