Jubel bei der siegreichen TuS.

Deutlicher Auswärtssieg –

E-Jugend mit perfektem Saisonstart

 

Pius Mayer mit Hattrick!

______________________________________________________

Dienstag, 06.10.2015

----------------------------------------------------------------------------------------------

Susgo Offenthal II – TuS Froschhausen   1:5 (1:3)

 

Nach dem Auftaktsieg der TuS-E-Junioren gegen Tempelsee gelang dem Team der Trainer Knedlik und Düll auch im zweiten Spiel ein Dreier. Bei der Susgo Offenthal II gewann die TuS mit 5:1 (3:1).

 

Die Gäste übernahmen von Beginn an die Kontrolle über das Spiel und kamen bereits in der Anfangsphase zu vielen Tormöglichkeiten. Doch die bis dato völlig harmlosen Hausherren nutzten dann einen Abwehrfehler der Froschhäuser zur überraschenden Führung (14.).

Doch nicht lange dauerte es, bis die Gäste egalisierten: Pius Mayer erzielte das 1:1 (18.). Jener Mayer sorgte kurz darauf mit zwei weiteren Treffern für die verdiente 3:1-Pausenführung für die TuS (20./23.). Der Froschhäuser Torjäger erzielte somit einen lumpenreinen Hattrick.

Nach dem Seitenwechsel wollte eine starke TuS den Vorsprung weiter ausbauen. Es dauerte eine knappe Viertelstunde, bis Nils Hubert per Linksschuss auf 1:4 erhöhte (39.).

Den Schlusspunkt setzte in der Endphase dann erneut Pius Mayer durch einen überragenden Alleingang durch den halben Strafraum und letztlich eine eiskalte Vollendung (45.)

„Die Mannschaft hat eine ganz starke Leistung abgeliefert. Der Sieg geht in dieser Höhe absolut in Ordnung“, zeigte sich TuS-Trainer Lukas Knedlik zufrieden.

Mit dem Erfolg schiebt sich unsere E-Jugend zumindest vorübergehend an die Tabellenspitze ihrer Gruppe.

 

Mannschaft: Konrad Wenzel, Luka Keskic, Kasimir Wenzel, Cedric Herburg, Pius Mayer (4), Nils Hubert (1), Marc Lambert, Vincent Harnisch, Marlon Schnöring und Greta Mereu.

Counter gratis holen